Junges Paar sucht den richtigen Weg

Neu: E-Carsharing.

Jetzt buchen und losfahren. 

Über 5.000 Menschen nutzen elektronisches Ticket

(vom 25.10.2020)

Corona gibt dem Handyticket Schub

Münsterland. Seit etwa zwei Jahren gibt es die BuBiM-App, die von der Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM), dem ZVM Bus und dem Kreis Steinfurt auf den Markt gebracht wurde. Im letzten Jahr richteten die Projektpartner den Ticketshop für den Kauf von Handytickets ein, der in diesen Coronazeiten einen deutlichen An-schub erlebt. So wurde nun die Marke von 5.000 Nutzern überschritten. Über die BuBiM-App können Fahrgäste neben Fahrplan- und Ticketinformationen auch gleich den passenden Fahrschein bequem und online vor der Fahrt kaufen. Dazu ist lediglich eine einmalige Registrierung notwendig.

„Mit der Erweiterung um dem Ticketshop haben wir vor einem Jahr einen wichtigen Meilenstein erreicht, um die App zum perfekten Assistenten für Bus und Bahn zu machen“, sagt Carsten Rehers, Verkehrsdezernent des Kreises Steinfurt und Ver-bandsvorsteher des ZVM. Als Handyticket stehen alle Tickets, die auch beim Fahr-personal gekauft werden können, zur Verfügung. So bietet die BuBiM-App auch die zurzeit um ca. 20 Prozent rabattierten 9 Uhr TagesTickes an. RVM-Geschäftsführer André Pieperjohanns ergänzt: „Der Fahrgast erhält mit der Fahrplanauskunft auch direkt Preisinformationen und kann dann das passende Ticket wählen.“ Es ist aber auch ein Direktkauf vieler Tickets möglich, so zum Beispiel das bei jungen Menschen beliebte FunTicket.

Neben dem Ticketshop ist die App auch Routenplaner, Fahrplanauskunft und sprachgesteuerte Navigation in einem. Dabei kombiniert sie clever und umwelt-freundlich Bus- und Bahnverbindungen mit Rad- oder Fußwegen, informiert über Fahrradverleih sowie über örtliche CarSharing-Optionen und bietet einen schnellen Zugang zu den Abfahrtsmonitoren mit Echtzeit-Angaben.


Die Partner RVM, ZVM Bus und Kreis Steinfurt arbeiten weiter zielgerichtet und verbessern die App laufend. So wird demnächst die Funktion „Message of the day“ verfügbar sein. Hierüber erhalten Fahrgäste wichtige Neuigkeiten und Informatio-nen wie z.B. zu Ticket-Aktionen, aktuell etwa der Reduzierung der Preise beim 9 Uhr TagesTicket. „Und mit über 34.000 und stetig steigenden Downloads merken wir, dass die BuBiM-App ihren Nutzen bisher erfüllt. Gleichzeitig ist es Ansporn für uns, die App kontinuierlich nach den Ansprüchen unserer Fahrgäste weiter zu entwickeln“, sagt Pieperjohanns.

Die BuBiM-App steht zum kostenlosen Download im App Store und im Google Play Store bereit.

Quelle: Presseinfo - RVM - Aktuelles

zurück

ÖPNV: Beratungsangebot

E-Carsharing

Flughafen